Grüne sind für mehr Bürgerinformationen

Pressemitteilung:
Die Grünen werden im nächsten Rat gemeinsam mit ihrem Koalitionspartner beantragen, zukünftig den Haushaltsentwurf und den verabschiedeten Haushalt in einer Kurzfassung der Bürgerschaft zur Verfügung zu stellen. „Es gibt zwar auf der Webseite der Stadt sowohl den gesamten Haushalt als auch einen 28seitigen „Bürgerhaushalt“, aber beide Ausführungen sind zu umfangreich und auch nur mit größeren Sachkenntnissen zu verstehen“, begründet der Fraktionsvorsitzende der Grünen Michael Klinkicht den Vorstoß seiner Partei. Deshalb schlägt die Koaltion vor, die Idee der Stadt Konstanz aufzugreifen und einen Flyer mit den wichtigsten Daten als „Bürgerhaushalt in Kürze“ zu erstellen. Dieser Flyer soll dann sowohl auf der Webseite als auch in Papierform veröffentlicht werden.
Das Ziel des „Bürgerhaushalts in Kürze“ soll die bessere Information darüber sein, aus welchen Quellen die Stadt ihre Einnahmen generiert und welche Leistungen sie für die Bürgerschaft damit erbringt.

zum Antrag >>>

Verwandte Artikel