Stadtradeln: GRÜNE haben im Parteienwettstreit die Nase vorn

Roland Kehl, Teamleiter das Radelteams „BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Neuss“ ist sehr zufrieden mit dem ersten Stadtradeln in Neuss. Nicht nur, dass die Neusser Teams (Stand 14. Juli, 22.00 Uhr) über 122.000 Kilometer gemeinsam erstrampelt haben, sondern auch, dass das Grünen-Team mit über 4.500 Kilometern einen guten 8. Platz von 37 Teams errungen hat. „Wir sind theoretisch und jetzt auch erwiesenermaßen praktisch die bestimmende Kraft in Sachen Radfahren in Neuss, denn SPD und CDU haben gemeinsam nur etwa die Hälfte der Kilometer wie wir geschafft“, kommentiert der verkehrspolitische Sprecher, Roland Kehl, den Wettstreit unter den teilnehmenden Parteien, gibt aber zu, dass bei den eigenen Ratsmitgliedern durchaus noch Luft nach oben ist.

Die GRÜNEN fordern die Verwaltung auf, nun jedes Jahr das Stadtradeln zu organisieren, damit viele Bürgerinnen und Bürger die Erfahrung machen können, wie gut ihnen das Radfahren tut und wie viel CO2 bei so einer Aktion eingespart werden kann.

Verwandte Artikel