Grüne wird Erste Stellvertretende Bürgermeisterin

Ein Novum für Neuss:

Pressemitteilung –

Mit einer ersten gemeinsamen Entscheidung sendet die Politik ein positives Zeichen in Richtung der Neusser Bürgerinnen und Bürger: Die Spitzen von SPD, GRÜNE, UWG/Aktiv für Neuss haben sich im Einvernehmen mit der CDU auf eine Kandidatin aus den Reihen der GRÜNEN für das Amt der Ersten Stellvertretenden Bürgermeisterin geeinigt. 

Die Mitglieder des Neusser Rates haben in ihrer Sitzung am Freitagnachmittag, die wegen der Corona-Pandemie erneut in die Stadthalle verlegt werden musste, Susanne Benary mit großer Mehrheit zur Ersten Stellvertretenden Bürgermeisterin gewählt. 

„Ich bedanke mich herzlich bei allen, die meine Wahl unterstützt  und mir ihr Vertrauen ausgesprochen haben,“ so Benary kurz nach der Abstimmung. „Ich halte es für ein gutes Zeichen, dass diese Entscheidung von einer so breiten Mehrheit getroffen worden ist. Mit zu einem respektvollen und solidarischen Umgang  beizutragen, ist mir ein wichtiges Anliegen. Kommunalpolitik macht  durch  faire kontroverse Diskussionen Spaß. So können ausgewogene Entscheidungen für die Stadt  im Sinne der Bürgerinnen und Bürger getroffen werden, die den einen oder anderen vielleicht ermutigen können, sich ebenfalls zu engagieren.“

Susanne Benary, Erste Stellvertretende Bürgermeisterin

Verwandte Artikel