Verwahrloste Grundstücke in Norf

Gemeinsamer Antrag der Koalitionsfraktionen von CDU und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in der Sitzung des BZA Norf am 05.06.2018:

Antrag:
Die Verwaltung möge sich mit den Besitzern der brachliegenden Grundstücke (27_03 Saalestraße 016 Norf) und (27_10 Donaustraße 9/3) in Verbindung setzen um herauszufinden, warum diese beiden Grundstücke bisher nicht bebaut wurden.

Um vor dem Hintergrund dringend Wohnungsbedarfes die Bebauung dieser Grundstücke zu erreichen, möge die Verwaltung für eine solche werben und den Eigentümern beratende Unterstützung anbieten. Notfalls sollten Auflagen gemacht werden für eine Säuberung der Grundstücke gegen sich ansiedelnde Ratten.

Begründung:
Die Grundstücke bieten einen verwahrlosten Anblick und durch die fehlende Nutzung drohen Schäden, vor allem durch eine sich einstellende Rattenplage. Im Interesse der Schaffung von Wohnraum sollten alle Möglichkeiten ausgeschöpft werden, die Eigentümer in diesem Sinne zu kontaktieren.

                                             

Verwandte Artikel