Ansprechpartner für Baustellen in Derikum

Antrag im BZA Norf am 05.06.2018

Die Koalitionsfraktion CDU und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN beantragen hiermit, dass die Verwaltung einen Ansprechpartner für die durch die vielen Baumaßnahmen in Norf-Derikum betroffenen Anwohner benennen möge, um bei Fragen bzgl. der baulichen Maßnahmen und der verschiedenen Gewerke kompetent und schnell Antworten geben zu können.

Begründung:

Da mehrere Versorgungsträger und Unternehmer beteiligt  sind, ist es erforderlich, einen Ansprechpartner für die betroffenen Anwohner  zu benennen.

Unvorhersehbare Unannehmlichkeiten lassen sich bei der Vielzahl der Arbeiten nicht vermeiden, sie können aber- im Interesse aller Betroffenen- vermindert werden.

Die von der Verwaltung in der Sitzung vom 10.03.16 vorgetragenen Maßnahmen und Antworten auf Bürgerbeschwerden, finden bedauerlicher Weise nicht statt.

Mit den besten Grüßen

​​​​​​​

Stv. W. Beyen​​​​​​​ M.Klinkicht

Verwandte Artikel