Schulsekretariate

Antrag der Koalitionsfraktionen CDU und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zur Sitzung des Schulausschusses am 09.10.2018:

Die Verwaltung wird beauftragt, zur Sitzung des Schulausschusses am 20.11.2018 (Haushaltsberatung) schriftliche Informationen zu folgenden Fragen vorzulegen:

  • Wie viele Tage/Stunden pro Woche arbeiten die Sekretäre und Sekretärinnen derzeit an den Grund- und weiterführenden Schulen in Neuss? 
  • Wann wurden die Stundenkontingente zuletzt an den Arbeitsumfang angepasst?
  • Sehen die Neusser Schulleiter die derzeitigen Stundenkontingente als ausreichend an? Sieht die Verwaltung die derzeitigen Stundenkontingente als ausreichend and?
  • Welche finanziellen Auswirkungen hätte eine Erhöhung der Stundenkontingente um 20, 40 sowie 50%? 

Begründung:

Die tägliche Arbeit der Schulleiter/innen sowie der Lehrerkollegien an den Grund- und weiterführenden Schulen in Neuss wird zusätzlich erhöht durch Verwaltungsaufgaben, die eigentlich in den Bereich der Schulsekretariate fallen. 

Angesichts des Lehrermangels an vielen Schulen und dadurch entstehender Vertretungstätigkeiten sollten Schulleiter/innen, Lehrerinnen und Lehrer von zusätzlichen Verwaltungstätigkeiten entlastet werden. 

Verwandte Artikel