Mobile Ausstattung der Schulsporthallen

Antrag der Koalitionsfraktionen von CDU und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zur Sitzung des Schulausschusses am 09.10.2018:

1. Der Schulausschuss beschließt, die Beschaffung von mobilen Sportgeräten für den Sportunterreicht zu beschleunigen. Mehrmonatige oder gar über ein Jahr hinausgehende Wartezeiten für mobile Sportgeräte wie Bälle und Bänke sind nicht akzeptabel.

2. Die Verwaltung wird beauftragt zu prüfen, wie der zurzeit sehr lange Zeitraum (mehrere Monate oder sogar Jahre) zwischen der Bestellung von mobilen Sportgeräten (z.B. Bällen, Bänken) für die Schulsporthallen und deren Lieferung verkürzt werden kann. 

Begründung

Die mobile Ausstattung der Schulsporthallen bildet eine wesentliche Voraussetzung für einen zielgerichteten und abwechslungsreichen Sportunterricht. 

Mehrere Schulen mussten in den vergangenen Monaten und Jahren zu lange auf die Lieferung dieser Geräte warten. Eine neu errichtete weiterführende Schule hatte sogar über mehr als ein Jahr keine Bälle in ihrer Sporthalle zur Verfügung. 

Da dieser Zustand die Qualität des Sportunterrichts wesentlich beeinträchtigt, sollte die Verwaltung dringend nach Alternativen suchen (z.B. Einrichtung eines Vorratslagers?) und im nächsten Schulausschuss am 20.11. schriftlich berichten. 

Verwandte Artikel