Grüne erfreut über Ausbauplanung des Kreises zur Linie 709

Pressemitteilung:

Der Fraktionsvorsitzende der Neusser Grünen, Michael Klinkicht zeigt sich erfreut über den jüngsten Beschluss des Nahverkersplanes des Kreises. „Endlich ist eine weitere Hürde genommen, um die Bahn eines Tages durch das Hammfeld führen zu können.“

Die Neusser Grünen hatten diese Forderung schon vor vielen Jahren gestellt, gerade im Hinblick auf die Entwicklung im Hammfeld mit Bürogebäuden und geplanten Wohnungen. „Eine sinnvolle Verbindung zur Stärkung des ÖPNV an dieser Stelle“, freut sich auch der verkehrspolitische Sprecher, Roland Kehl.

Die Neusser Grünen hatten erst 2014 im Koalitionsvertrag die Ausweitung des Schienennetzes und Verlagerung der Linie 709 mit der CDU festgeschrieben. Der Zeitpunkt zur Umsetzung des ambitionierten Projektes steht allerdings noch nicht fest.

Verwandte Artikel