Haus Derikum weiterhin offen auch für politische Veranstaltungen

norf_logo_01Antrag in der Sitzung des Bezirksausschusses Norf am 17.12.2015
Wir beantragen, dass die Satzung über die Raumnutzung für Haus Derikum nicht geändert wird und damit in dieser auch als Gemeindezentrum fungierenden Einrichtung weiterhin politische Veranstaltungen stattfinden dürfen.

Begründung:

Im letzten Jugendhilfe-AS wurde eine Satzungsänderung für Jugendeinrichtungen beschlossen dahingehend, dass in solchen Räumlichkeiten keine politischen Veranstaltungen mehr stattfinden dürfen. Da Haus Derikum keine reine Jugendeinrichtung, sondern gleichzeitig auch das einzige Gemeindehaus für die ca. 10500 Einwohner/innen von Derikum ist, beantragen wir, dass die im Jugendhilfe-AS vom 12.11.15 beschlossene Änderung der Satzung über die Raumnutzung nicht für das Haus Derikum gelten soll.

Verwandte Artikel