Finanzierung bzw. Erneuerung des Belages Hockeyplatz 1 Jahnstadion

Uwe Welsink
Uwe Welsink Foto: WOI
Uwe Welsink Foto: WOI
Uwe Welsink
Foto: WOI

Antrag im Sportausschuss am 12.08.2015
Die Verwaltung wird beauftragt, die notwendigen Schritte zur Sanierung bzw. Erneuerung des Oberbelages des Kunsthockeyplatzes 1 im Stadion Jahnstraße in die Wege zu leiten. Es ist sicherzustellen, dass der erneuerte Platz zu Beginn der Rückrunde der Feldhockeysaison 2015/2016 – voraussichtlich im April 2016 – wieder für Training und Spielbetrieb zur Verfügung steht. Insbesondere wird die Verwaltung beauftragt, ggf. notwendige haushaltsrechtliche Beschlüsse für die Sitzung des Rates am 25. September 2015 vorzubereiten.

Begründung:
Eine Bespielbarkeit des Platzes ist derzeit nur bedingt gegeben. Damit ist der Bundesligabetrieb des Vereines HTC Schwarz Weiß Neuss e.V. akut gefährdet. Eine Sanierung bzw. Erneuerung des Oberbelages ist daher unumgänglich, um den Spielbetrieb ab April 2016 gewährleisten zu können.